Corona

Liebe Yogakurs-Teilnehmer und -Interessenten,

aufgrund der aktuellen Lage können nur 5 Teilnehmer vor Ort im Sonnenhaus am Yoga teilnehmen. Bei 6-7 Teilnehmern können jeweils 1-2 Teilnehmer online mitmachen (im Wechsel). Ggf. einfach anfragen, manche Gruppen sind auch nur mit 5 Teilnehmern.

Selbstverständlich halten wir die Abstände ein und haben einen Hygieneplan. Dennoch schließe ich mich als Freidenker nicht der öffentlichen Meinung an – und auch nicht der schweigenden Masse!

Sophie Scholl: Der größte Schaden entsteht durch die schweigende Masse, die nur überleben will, sich fügt und alles mitmacht.

Jeder Bürger sollte seiner Informationspflicht nachkommen, anstatt alles, was die Medien präsentieren, einfach zu übernehmen. Hakt man nach, tauchen Fragen auf, deren Antworten weitere Fragen aufwerfen, bis vom Schreckgespenst Corona nicht mehr viel übrig bleibt.

Mittlerweile gibt es die “Ärtze für Aufklärung“, die “Anwälte für Aufklärung“, den “CoronaUntersuchungsausschuss” etc. Man muss sich nur die Zeit nehmen, diesen Fachleuten (die in den öffentlich-rechtlichen Medien nicht zu Wort kommen), zuzuhören.

Hintergrund-Infos hier!

Als spiritueller Mensch setze ich mich für Frieden, Freiheit, Wahrheit, Gerechtigkeit und Liebe ein. Als ganzheitlich gesundheitsbewusster Mensch setze ich mich für Gesundheitsprävention ein: Frische Luft, Bewegung, Entspannung, Sonnenbaden, gesunde Ernährung, ausreichend Vitamin D, Freude am Leben… Dies alles sorgt für Gesundheit! Erwähnt dies das RKI??

Doch man will uns weißmachen, dass eine Impfung uns rettet vor einem Killervirus, während wir weiterhin fastfoodessend, rauchend, gestresst durchs Leben hasten? Das ist für mich nicht stimmig!

Die steigenden Infektionszahlen werden im Radio gebetsmühlenartig wiedergegeben, Tag für Tag. Doch “positiv getestet” bedeutet nicht krank! Wir haben auch keine Übersterblichkeit (mehr Tote als sonst). Bei den Toten lag das Durchschnittsalter bei über 80, sie starben mit Corona und nicht an Corona (fast alle Verstorbenen hatten 1-3 Vorerkrankungen, z. B. Diabetes, Herzerkrankungen etc., viele waren auch erst kürzlich GEGEN GRIPPE GEIMPFT worden!!!).

Wenn man im Garten mehr Löcher gräbt als sonst, findet man auch mehr Würmer als sonst. Daher: Mehr Tests, mehr positive Fälle. Wobei die Tests ja nicht mal validiert (gültig) sind und der Hersteller klar sagt, dass sie nicht für diagnostische Zwecke geeignet sind!! Diese Wahrheiten lässt man in den Mainstream einrieseln, sie gehen aber anscheinend in der allgemeinen Hysterie unter…

Leute, fangt bitte an zu denken, zu hinterfragen, statt blind alles zu glauben. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

Thomas Berthold steht ebenfalls auf für Freiheit und Wahrheit